• johwie

Nichts dauert ewig

Aktualisiert: 18. März 2019




Tadashi Kawamata gehört zu den bekanntesten Künstlern japanischer Herkunft, aber nicht zu Unrecht sagt er, er sei kein Japaner sondern Weltenbürger: zwar lebt er in Paris, seine Arbeiten jedoch machen weltweit Furore und regen zum Nachdenken an. Seit 2014 gibt es im MAK-Wien eine seiner faszinierenden Installationen.


„Es erscheint mir ganz natürlich, dass etwas nie fertig ist.“ Ein Gespräch zwischen Tadashi Kawamata und Johannes Wieninger

„It seems quite natural to me that something is never finished.” A conservation between Tadashi Kawamata and Johannes Wieninger (November 2013).

in: MAK/GUIDE ASIEN. China - Japan – Korea. München 2014

Download Text: deutsch u. engl. pdf

https://www.pinterest.at/joh1220/kawamata-tadashi/

18 Ansichten